Familienforschung-Freisewinkel

Freisewinkel, Fresewinkel, Friesewinkel: Namen mit märkisch-bergischen Wurzeln

1 1 1 1 1

Tote Punkte

In der Genealogie bezeichnet man  Endpunkte in einzelnen Familienzweigen, an denen man mit den üblichen und naheliegenden Forschungsmethoden nicht mehr weiter kommt, als tote Punkte, die ihre Ursache meistens in unsicherer Abstammung,  unklarer Herkunft, Namenwechsel, Konvertierung oder Wohnortwechsel haben. Behindert werden die Recherchen aber auch durch Sperren von Quellen aus konservatorischen Gründen und Personalengpässe in  einzelnen Archiven. Darüberhinaus werden das 20. Jahrhundert betreffende Forschungen nicht selten durch Datenschutzbestimmungen oder kriegsbedingte Datenverluste erschwert. Manchmal lassen sich tote Punkte aber durch harte Arbeit und Geduld doch noch überwinden. Dazu zählen das Erforschen der Nebenlinien, Patenvergleiche, systematische Durchsicht der Quellen in den Nachbarorten und ggfs. der anderen Konfessionen im Ort. Im Rahmen unseres Projekts Familienforschung-Freisewinkel haben wir schon viele vertrackte Fälle lösen können. Dabei haben uns oft Kontakte zu anderen Genealogen geholfen, die erst durch diese Internet-Präsenz entstanden sind.

Unsere toten Punkte haben wir in einer Suchliste zusammengefasst. Für jeden Hinweis zur Klärung der offenen Fragen sind wir sehr dankbar.

www.Familienforschung-Freisewinkel.de

© Christian F. Seidler